Übersicht

Pressemitteilung

„Sport am Sonntag – kostenfrei!“

“Mit der Umsetzung unseres Antrags schaffen wir für Grundschulkinder einen kostenfreien Zugang zu vielfältigen Sportangeboten“, freut sich Monika Kübbeler, sportpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Wesseling. Die Umsetzung der Idee der SPD, nach dem Vorbild der Stadt Brühl,…

Schuleingangsuntersuchung von Wesseling nach Hürth verlegt – Mehrheitskoalition verhindert Aufklärung und missachtet einstimmiges Votum des Schulausschusses

Die „Anordnung“ des Gesundheitsamtes, dass alle Wesselinger Kinder, die im kommenden Sommer eingeschult werden sollen, zur Schuleingangsuntersuchung nach Hürth ins Impfzentrum fahren müssen, traf bei der SPD-Fraktion auf großes Unverständnis. Aus diesem Grund hatten die schulpolitischen Vertreterinnen und Vertreter im…

Wesseling soll „kinderfreundliche Kommune“ werden!

Wesseling soll „kinderfreundliche Kommune“ werden! „Kinderfreundlichkeit einer Kommune ist nicht nur messbar an der Anzahl der Betreuungsplätze“, so Hannah Laubach, jugendpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion. „Kinderfreundlichkeit ist auch der Vorrang für das Kindeswohl, kinderfreundliche Bedingungen, Informationen über Kinder- und Jugendangebote, Kinderrechte…

„Es gilt also eine „spezielle“ Gerechtigkeit für Grüne“….

„Es gilt also eine „spezielle“ Gerechtigkeit für Grüne“…. …das müssen die Bürgerinnen und Bürger über die im Rat beschlossene Festlegung der Fraktionszuwendungen denken. Denn: „Diese Aufteilung ist absolut unverhältnismäßig  gegenüber den anderen gewählten Ratsmitgliedern. ,“ so Detlef Kornmüller, Fraktionsvorsitzender der…

„Barrierefreiheit im öffentlichen Raum – ohne Stolperfallen…

…so steht es im aktuellen Wahlprogramm der SPD und getreu dieses Wahlziels hat die SPD-Fraktion im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltschutz der Petition des Seniorenbeirates zugestimmt“, so berichtet Detlef Kornmüller, Sprecher im Ausschuss. Leider habe die Mehrheit dies anders gesehen,…

Wirksame Entlastung der Eltern durch Erstattung der Elternbeiträge

Dieses Ziel hat der Antrag der SPD-Fraktion, der am 09.02.2021 zur Entscheidung ansteht. „Die Corona-Pandemie hat enorme Auswirkungen auf die ganze Gesellschaft und natürlich insbesondere auf Familien, die im dreifachen Spagat zwischen Kindern, Beruf und finanziellen Belastungen enorm gefordert sind“,…

Bürgermeister Erwin Esser setzt sich für einen wertschätzenden und solidarischen Tarifabschluss für städtische Mitarbeiter*innen ein

„Nicht nur die Coronapandemie macht deutlich, dass städtische Mitarbeiter*innen eine wertschätzende und solidarische Entlohnung verdienen“, freut sich Helge Herrwegen, Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat der Stadt Wesseling, über den erzielten Beschluss. Bürgermeister Erwin Esser wird vom Rat dabei unterstützt, den…

CDU hält Sportentwicklung auf

Das neue Schmuckstück in Urfeld ist der neue Multifunktionsplatz, der mit vielen kreativen Ideen und vielen verschiedenen Akteuren entwickelt und erst vor wenigen Tagen eröffnet wurde. Ute Meiers, Mitglied im Sportausschuss: „Ich konnte meinen Ohren nicht trauen, als die CDU…

SPD: Wesseling lebt Nachhaltigkeit

Die Agenda 2030 beinhaltet politische Zielsetzungen der Vereinten Nationen und trat am 1. Januar 2016 mit einer Laufzeit von 15 Jahren (bis 2030) in Kraft. Sie schafft die Grundlage dafür, weltweiten wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im…

SPD will Neubau der Hauptfeuerwache in Wesseling – CDU bremst

Auf Antrag der SPD-Fraktion hatte der Hauptausschuss die Verwaltung beauftragt, eine Gesamtkonzeption für die Feuer- und Rettungswache Kronenweg zu erstellen, damit die Feuerwehr in den nächsten Jahren optimal aufgestellt ist. In der gestrigen Ratssitzung hat nun die Verwaltung detailliert durch…

SPD-Fraktion für sozialgerechte Bodennutzung in Wesseling

Mit einer künftig sozialgerechten Bodennutzung wollte die SPD im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltschutz dem steigenden Bedarf an bezahlbarem Wohnraum in Wesseling gerecht werden. „Wesselinger Bürgerinnen und Bürger dürfen nicht dazu gezwungen werden, ihre Heimatstadt zu verlassen, nur weil sie…