Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine

28. Januar 2017

Neumitgliederseminar

Ort: Düsseldorf
18. Februar 2017

Außerordentlicher Landesparteitage der NRWSPD

Ort: Düsseldorf
18. Februar 2017

Landesdelegiertenkonferenz der NRWSPD

Ort: Düsseldorf
25. Februar 2017

Neumitgliederseminar

Ort: Dortmund
04. März 2017

Neumitgliederseminar

Ort: Köln
25. März 2017

Landesdelegiertenkonferenz der NRWSPD

Ort: Münster
Bürgermeister der Stadt Wesseling - Erwin Esser
SPD-Bundesfraktion
SPD Kreistagsfraktion
Sie wollen Mitglied werden? Klicken Sie hier.


Hauptinhaltsbereich

Detlef Kornmüller - WK 10

Pressemitteilung der SPD Wesseling

Mieter im Quartier beteiligen und Wohnraum schaffen - SPD formuliert Eckpunkte für GAG-Siedlung Wesseling Süd

Am 22. November soll der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltschutz (ASU) der Stadt Wesseling ein Bebauungsplanverfahren für die GAG-Siedlung in Wesseling Süd zwischen Hardtstraße, Eifelstraße, Taunusstraße und Mainstraße entlang der Ahrstraße auf den Weg bringen. Grund: Die GAG wird die Wohnungen verkaufen, denen dann der Abriss droht. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Wesseling hat nun Eckpunkte erarbeitet, die sie in der Sitzung den anderen Fraktionen zum Beschluss vorschlägt.

"Die Würfel bei der GAG sind gefallen. Nun müssen wir weiterdenken. Das größte Ziel bei der Entwicklung dieses Quartiers ist die Wahrung der Interessen der jetzt dort wohnenden Mieterinnen und Mieter. Das heißt, dort müssen mindestens genauso viele Wohnungen entstehen wie bisher vorhanden und der überwiegende Teil davon muss mietpreisgebunden sein", fordert Helge Herrwegen, Vorsitzender der SPD-Fraktion. "Bezahlbarer Wohnraum ist ein rares Gut, weitere Mietsteigerungen können für viele Mieterinnen und Mieter den Verlust ihres Zuhauses bedeuten. Das darf nicht passieren."

"Wir bedauern den Verkauf der GAG-Wohnungen. Bedauern allein bringt uns allerdings nicht weiter. Wir müssen und möchten deshalb die Weiterentwicklung der Siedlung als Chance auf mehr bezahlbaren Wohnraum für Wesseling nutzen", stellt Detlef Kornmüller, Sprecher der SPD-Fraktion im ASU, klar. Seine Fraktion fordert daher neben einer größeren Anzahl an Wohnungen und Mietpreisbindung als Eckpunkte für das weitere planungsrechtliche Verfahren, dass barrierefreie, behinderten- und seniorengerechte Wohnungen unterschiedlicher Größen geschaffen werden und daneben auch in begrenztem Umfang Raum eingeplant wird, wo junge Familien die Möglichkeit haben, Eigentum zu erwerben. An der Ahrstraße soll - vor allem aus Lärmschutzgründen für die Häuser dahinter - wiederum eine Riegelbebauung aus Mehrfamilienhäusern entstehen. "Wir hoffen auf die Zustimmung der anderen Fraktionen für unsere Eckpunkte", so Kornmüller, "damit wir mit breiter Mehrheit und gemeinsam mit den Mieterinnen und Mietern eine Siedlung gestalten können, die die Bedürfnisse der Bewohner berücksichtigt, ausreichend bezahlbaren Wohnraum und zugleich Lebensqualität schafft."

Aus Sicht der SPD-Fraktion ist dabei besonders das Zusammenleben im Quartier von großer Bedeutung. Zu einem Viertel gehört nicht nur Wohnraum, sondern auch Spiel-, Begegnungszentrum- und Grünflächen und, wenn es möglich ist, auch ein Quartiersmanagement in einem der neuen Gebäude. Für letzteres soll sich die Verwaltung um Fördermittel aus dem Bundesprogramm "Soziale Stadt" bewerben.

gez.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Wesseling

Den Antrag finden sie nachstehend.

Dokumente:
SPD aktuell Dezember 2016
Antrag Bezahlbarer Wohnraum
PM Helga Kühn-Mengel "Förderpreis Ehrenamt"
SPD-Wahlprogramm 2014 - 2020
Ihre Stadtratskandidaten

Unser Team für Wesseling!

Die SPD-Wesseling hat ein starkes Team, das in den kommenden Jahren sehr genau darauf achten wird, dass die Politik "Für die Menschen - Mit den Menschen" gemacht wird.


Wir für Sie vor Ort!

Ihre Wahlkreisbetreuerin Monika Kübbeler

Monika Kübbeler, Wahlbezirk 1

Wesseling heißt für mich Heimat. Hier bin ich geboren und aufgewachsen. Als Stadtverordnete im Rat der Stadt Wesseling möchte ich an einem lebenswerten Wesseling für alle mitarbeiten. Dabei ist mir wichtig, dass die Politik sich immer am Bürger orientiert und in seinem Sinne arbeitet.

Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihre Wahlkreisbetreuerin Tanja Florin

Tanja Florin, Wahlbezirk 2

Wesseling ist meine Heimat, in der meine Familie und ich gerne leben. Hier habe ich viele soziale Kontakte - im Vereinsleben, in Kindergärten, in Schulen und in der Politik. Mit meiner Politik möchte ich dazu beitragen, dass es Jung und Alt, von 0 bis 99+, gut geht in Wesseling. Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich als Ratsmitglied die Möglichkeit habe, mich für die Menschen dieser Stadt zu engagieren.


Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihr Wahlkreisbetreuer Helge Herrwegen

Helge Herrwegen, Wahlbezirk 3

In unserer von der Industrie geprägten Stadt lebe und arbeite ich gerne.
Ich kandidiere für den Stadtrat, um meine politischen Ziele für Wesseling umsetzen zu können.


Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihre Wahlkreisbetreuerin Katja Braun

Katja Braun, Wahlbezirk 4

Die Stadt Wesseling ist für mich schon nach kurzer Zeit meine Wahlheimat geworden, in der ich sehr gerne lebe. Nun möchte ich mich persönlich in die politische Arbeit einbringen und dabei helfen, Wesseling besser zu machen.



Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihr Wahlkreisbetreuer Konrad Peschen

Konrad Peschen, Wahlbezirk 5

Wesseling ist meine Heimatstadt, in der ich gerne lebe. Damit das so bleibt, braucht Wesseling den politischen Wechsel. Wir brauchen eine menschliche Politik, damit der Wohlstand dieser Stadt bei jedem ankommt! Dafür stehen Erwin Esser und die SPD.
Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihre Wahlkreisbetreuerin Gisela Halbritter

Gisela Halbritter, Wahlbezirk 6

Wesseling ist für meine Familie und mich der Lebensmittelpunkt. Hier lebe ich gern und hier möchte ich die Stadt politisch weiter mitgestalten. Dabei ist mir wichtig, dass Politik immer nah am Bürger ist.
Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihre Wahlkreisbetreuerin Sabine Geyr

Sabine Geyr, Wahlbezirk 7

Seit mehr als 36 Jahren ist der Industriestandort Wesseling meine Heimatstadt. Meine Kinder sind hier aufgewachsen. Ich lebe gerne mit meinen Kindern in Wesseling-Urfeld, einem sehr engagierten Umfeld mit guten Sozialstrukturen.



Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihre Wahlkreisbetreuerin Monika Bobowk

Monika Bobowk, Wahlbezirk 8

Wesseling ist für mich meine Heimatstadt, in der ich gerne lebe und in der ich mich wohlfühle. Ich kandidiere für den Wesselinger Stadtrat, weil ich der festen Überzeugung bin, dass Demokratie vom Engagement eines jeden einzelnen Bürgers lebt. Dabei ist mir wichtig, dass Politik glaubwürdig die Probleme und Sorgen der Menschen wahrnimmt und konkrete Hilfestellung leistet.


Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihre Wahlkreisbetreuerin Jennifer Hoffmann

Jennifer Hoffmann, Wahlbezirk 9


Wesseling ist für mich und meine Familie unser Zuhause. Ich lebe seit 1990 in dieser Stadt und fühle mich hier sehr wohl.
Als sachkundige Bürgerin und Einwohnerin möchte ich meine Vorstellungen einbringen.





Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihr Wahlkreisbetreuer Detlef Kornmüller

Detlef Kornmüller, Wahlbezirk 10

Wesseling ist für meine Familie und mich eine liebenswerte Chemiestadt. Wir leben gerne hier! Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich mich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger meiner Heimatstadt einsetzen will.


Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihr Wahlkreisbetreuer Helmut Halbritter

Helmut Halbritter, Wahlbezirk 11

Wesseling ist meine Heimatstadt und der Rhein-Erft-Kreis die Region, in der ich gern lebe. Ich bin der Meinung, dass sich alle Bürger für die Gemeinwesen, in denen sie leben, aktiv einsetzen sollten. Deshalb kandidiere ich für den Stadtrat und als Kreistagskandidat. Hier habe ich die Möglichkeit, Politik im Sinne der Menschen mitzugestalten. Dabei ist mir wichtig, dass politische Abläufe und Entscheidungen für die Bürgerinnen und Bürger nachvollziehbar und verständlich sind.


Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihre Wahlkreisbetreuerin Karin Adam

Karin Adam, Wahlbezirk 12

Wesseling ist für mich und meine Familie unser Zuhause. Hier haben wir unsere sozialen Kontakte, hier lebe ich gerne. Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich als Ratsmitglied die Möglichkeit habe, meine politischen Vorstellungen einzubringen und den Wesselingern im Rat eine Stimme zu verleihen.


Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihre Wahlkreisbetreuerin Ingrid Hoffmann

Ingrid Hoffmann, Wahlbezirk 13

Seit 23 Jahren lebe ich mit meiner Familie in Wesseling. Meine Tochter ist hier aufgewachsen und zur Schule gegangen und wir haben einen großen Freundeskreis gefunden, so dass ich mich hier rundum wohl fühle und gerne hier lebe.


Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihr Wahlkreisbetreuer Wilhelm Landsch

Wilhelm Landsch, Wahlbezirk 14

Wesseling ist für mich und meine Familie unser Zuhause. Hier bin ich geboren, hier lebe ich gerne. Ich kandidiere für den Stadtrat, weil ich als Ratsmitglied die Möglichkeit habe, meine politischen Vorstellungen einzubringen und den Wesselingern im Rat eine Stimme zu verleihen.


Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihr Wahlkreisbetreuer Thomas Giertz

Thomas Giertz, Wahlbezirk 15

Ich wohne seit einigen Jahren selber hier im Wahlkreis und die Entwicklung in unserem Viertel ist mir daher auch ganz privat ein wichtiges Anliegen.


Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihre Wahlkreisbetreuerin Heidi Meyn

Heidi Meyn, Wahlbezirk 16

Wesseling ist für mich meine zentral gelegene Heimatstadt, in der ich seit 21 Jahren gern wohne, lebe und mich ehrenamtlich engagiere. Bei meiner politischen Arbeit ist mir das Wichtigste, dass die Bürgerinnen und Bürger Vertrauen in die Handelnden haben und dass sich Politik hautnah am Bürgerwillen orientiert. Ich kandidiere für den Stadtrat, weil die Zeit reif ist für einen Wechsel und die SPD mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Erwin Esser für eine menschliche Politik steht. Diese Politik möchte ich mitgestalten und umsetzen.


Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihr Wahlkreisbetreuer Ferdinand Kittel

Ferdinand Kittel, Wahlbezirk 17

Als sozialdemokratischer Stammwähler habe ich mich vor einigen Jahren für ein Engagement in der SPD Wesseling entschieden. Mir war und ist wichtig, mit zu arbeiten und mit zu gestalten. Nur darüber reden ist mir nicht genug.


Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihre Wahlkreisbetreuerin Hannah Laubach

Hannah Laubach, Wahlbezirk 18



Weiter ...

Wir für Sie vor Ort!

Ihre Wahlkreisbetreuerin Ute Meiers

Ute Meiers, Wahlbezirk 19

Seit 1982 lebe ich in Wesseling. Aus der Eifel in die Chemiestadt zu ziehen, war eine große Veränderung. Ich habe sie nicht bereut. Seit vielen Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich in der SPD und im Sport und will dies weiter tun.


Weiter ...

Zum Seitenanfang